Zurück

Biomedizinisches Zentrum, Bonn

Neubau eines Biomedizinischen Zentrums

Projektstandort:
Bonn Venusberg
Gebäudeart:
Biomedizinisches Zentrum
Investitionsvolumen:
25 Mio. EUR
Bauherr:

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Leistungen:
Tragwerksplanung

Besonderheiten:

  • teilweise punktgestützte Platten
  • hohe Anforderungen an die Durchbiegungsbeschränkung der Decken und
    Bauwerkssetzungen wegen des Einsatzes hochempfindlicher Meß- und Laborgeräte
  • statische Konstruktion des Hörsaals aufgrund der Geometrie sehr aufwendig
  • empfindliche Laborgeräte mit zu berücksichtigenden Verkehrslasten bis zu 15 kN/m²
  • Berücksichtigung von Wind- und Erdbebenlasten
Zurück